BTC

Blockchain und Kryptowährung bei Bitcoin Era in Unternehmen

Ich decke die Einführung von Blockchain und Kryptowährung in Unternehmen ab.

Gangster Joseph Valachi beginnt sein Zeugnis in einer offenen Sitzung vor dem Senat und teilt mit Insidern.

Im September 1963 wurde Joseph Valachi der erste Gangster, der gegen die Mafia aussagte. Zusätzlich zu seiner Aussage dokumentierte Valachi sein Wissen über das, was er La Cosa Nostra, italienisch für „unser Ding“, nannte, als eine Möglichkeit, Lecks zu fördern und es für Mafiabosse schwieriger zu machen, sich vor dem Gesetz zu verstecken.

So ist es mit Bitcoin Era wirklich bestellt

Aber in letzter Minute wurde die Veröffentlichung seiner detaillierten 1.000 Seiten starken Memoiren, genannt Valachi-Papiere, als zu gefährlich erachtet, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Während später ein stark gekürztes, 300-seitiges Buch über Valachis Gespräche mit einem Reporter von Bitcoin Era auch über unterschiedliche Währungen veröffentlicht wurde, wurde das Originaldokument, das angeblich neue Details über interne Mafia-Operationen enthüllte, nie veröffentlicht. Jetzt hat die Unterwelt der Bitcoin- und anderen Kryptowährungen ihre eigenen Valachi-Papiere, in denen beschrieben wird, wie Kriminelle in diesem Jahr bisher einen Rekord von 3,7 Milliarden Dollar gewaschen haben, allerdings mit einer Blockchain-Veränderung.

Anstelle eines Gangsters mit einer Axt, der detailliert beschreibt, wie seine Chefs neue Mitglieder initiieren, Verbrechen begehen und sich gegenseitig vor der Strafverfolgung verstecken, haben Unternehmen wie das traditionelle Finanzinstitut Scotiabank, die Kryptowährungsbörsen Binance und Bitfinex sowie die Blockkettenuntersuchungsfirmen Chainalysis und Bitfury Crystal ein Crack-Team von Compliance Officers zusammengestellt, um die Ergebnisse ihrer eigenen Untersuchungen in einem geheimen Dokument mit dem einfachen Titel „Indicators of Suspicion“ zusammenzustellen.

Was kommt da noch?

In den zwei Monaten seit der Veröffentlichung des Berichts hat er langsam die Runde unter den Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden gemacht, mit Kopien, die heimlich an das U.S. Treasury Department und das Financial Crimes Enforcement Network geschickt wurden, und wird bereits von vielen der Partner umgesetzt, die an seiner Erstellung beteiligt waren. Forbes wurde eine vollständige Kopie des Berichts im Hintergrund zur Verfügung gestellt, um seinen Inhalt zu überprüfen, obwohl, wenn es nach den Autoren geht, die Details nie das Tageslicht erblicken werden. Wie die Valachi-Papiere könnte der Bericht nicht nur Ermittlern auf der ganzen Welt helfen, Verbrechen zu identifizieren und zu verfolgen, sondern auch Kriminellen helfen, mit Mord und mehr davonzukommen.
Heute In: Geld

Der Zeitpunkt des Berichts ist kein Zufall und kein Moment zu früh, so Leonardo Real, Chief Compliance Officer des umstrittenen Kryptowährungsunternehmens Tether Ltd, das sich Project Protect ausgedacht hat. Anfang dieses Jahres sagte die Financial Action Task Force (FATF), eine internationale Gruppe von Regierungen, sie würde von Kryptowährungsunternehmen verlangen, verdächtige Aktivitäten miteinander zu teilen, genau wie Banken es tun oder damit konfrontiert sind, in die Tiefen des dunklen Netzes verbannt zu werden.

„Wir dachten, dass das Zusammenstellen unserer Köpfe von Vorteil wäre, damit wir helfen können, Compliance-Programme weltweit auszubilden und sicherzustellen, dass wir als Branche insgesamt besser in der Lage sind, Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu bekämpfen“, sagt Real, 34, der zuvor für die Bank of Montreal gearbeitet hat, um Geldwäsche zu identifizieren und zu verhindern, und der zusätzlich zur Konzeption des Projekts dazu beigetragen hat, seine Teilnehmer zu gewinnen.

Das Projekt, das früher als Cryptocurrency Indicators of Suspicion (CIOS) Working Group bekannt war, umfasst auch die Krypto-Währungsbörsen Bitpay und Paxful, die gemeinnützige Blockchain Alliance sowie die Sicherheitsunternehmen Ciphertrace und Elliptic. Zusätzlich zu den Unternehmensteilnehmern haben zwei Mitglieder des Compliance-Teams von Coinbase, darunter ein leitender Untersuchungsleiter, das veröffentlichte Dokument überprüft, an Strategiesitzungen teilgenommen und neue Mitglieder empfohlen. Boon-Hiong Cha, Global Head der Deutschen Bank, trug ebenfalls persönlich bei.

Anstelle der Darstellung eines rachsüchtigen Gangsters aus erster Hand basiert der Bericht, dessen vollständiger Titel „Indicators of Suspicion for Virtual Asset Service Providers“ lautet, auf der Aufzeichnung illegaler Transaktionen, die von modernen Kriminellen begangen und für immer in der öffentlichen Akte in einer Reihe von Blockketten festgehalten wurden. Nachdem Real die Bank of Montreal vier Jahre lang bei der Umsetzung ihrer Strategie zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) unterstützt hatte, trat Real im Juni 2018 der in Hongkong ansässigen Tether bei, im selben Monat veröffentlichte die Financial Action Task Force (FATF) ihre Anforderungen, die wie Banken, Virtual Asset Service Provider (VASPs) Informationen darüber austauschen, wie Benutzer Gelder von einem Ort zum anderen bewegen, die sogenannte Reiseregel.

Tether Ltd. wurde 2014 gegründet und prägt die Tether-Kryptowährung (ursprünglich Realcoin genannt), die eine stabile Münze ist, was bedeutet, dass sie die Stabilität eines US-Dollar hat, aber, wie ihre traditionellen Kryptowährungs-Cousins Bitcoin und Ether, fast sofort handelt und abwickelt. Diese Rolle ist nicht nur ein beliebter Weg, um in eine Kryptowährungsposition einzutreten und aus ihr auszusteigen, sondern auch ein Weg, um zwischen Kryptowährungen und potenziell obskuren Transaktionsursprüngen zu wechseln, hat die Stallmünze bei Geldwäschern beliebt gemacht und Tether und seine Schwesterfirma Bitfinex offen für eine Reihe laufender Rechtsstreitigkeiten gemacht, in denen behauptet wird, dass das Unternehmen die Menge an Tether im Umlauf erhöht und die Preise manipuliert hat.

Während Skeptiker zweifellos die Glaubwürdigkeit von Tether über die Vielzahl der jüngsten Klagen in Frage stellen werden, sagt Real, dass es genau die Perspektive des Umgangs mit diesen Anschuldigungen ist, die die im Bericht beschriebenen Techniken so potenziell nützlich macht. „Ich sehe keinen Grund, warum wir nicht darüber sprechen können, wie wir die Kriminalität bekämpfen sollten“, sagt Real, der den Bericht als eine von der Industrie geführte Initiative positioniert, um zu zeigen, dass die Teilnehmer bereit sind, mit den Regulierungsbehörden und der Strafverfolgung zusammenzuarbeiten. „Wenn überhaupt, kann uns die Tatsache, dass wir ein großes und professionelles Unternehmen sind, einen Einblick geben, wie wir die Art von Risiko, die wir sehen, kontrollieren können.“

Der Bericht enthält 86 Indikatoren für verdächtige Aktivitäten oder Muster von Transaktionen in der Blockkette. Mehrere Muster zeigen, wie so genannte politisch exponierte Personen (PEPs), Politiker und andere, die besonders anfällig für Bestechung und Korruption sind, versehentlich Informationen über ihr eigenes illegales Verhalten an einer Blockkette preisgeben können. Andere Muster können darauf hinweisen, dass Täter anonyme E-Mail-Server wie Protonmail oder Einweg-E-Mail-Dienste wie Tutanota verwenden, um ihre Identität zu verbergen. Während andere beschreiben, wie Gelder von Börsen und anderen Plattformen zum Darknet fließen. Der Bericht gruppiert dann jene Aktivitäten in Typologien, die es VASPs erleichtern, verdächtige Aktivitäten zu melden, Empfehlungen zu geben, wie ein solches Verhalten verhindert werden kann und wie Compliance-Beauftragte geschult werden können, wie der ehemalige stellvertretende stellvertretende Justizminister der USA, Jason Weinstein, der heute Direktor des Project Participate Member Blockchain Alliance und Vertreter mehrerer anderer Teilnehmer ist, erklärte.

Zum Beispiel sagt Weinstein, dass einige Muster von Transaktionen in bestimmten Regionen Beweise dafür sein könnten, dass eine Briefkastenfirma Schichten von Papierwährungen und Kryptowährungen verwendet, um illegale Erlöse zu verdecken. Obwohl Details über die Typologien nur im Hintergrund zur Verfügung gestellt wurden, überprüfte Weinstein die übergeordneten Beschreibungen, einschließlich der Frage, wie Kriminelle ihre Identität mit Hilfe von Datenschutzmünzen wie Zcash, Monero und Dash verbergen könnten; plötzlich ihr Verhalten ändern, um ein Verbrechen zu begehen; Bitcoin-Automaten verwenden, um anonyme Auszahlungen vorzunehmen; Peer-to-Peer-Austausch, um Komplizen zu finden, und erste Münzangebote und Phishing-Betrug, um Opfer zu täuschen. „Dieser Bericht ist eine Roadmap für die Dinge, die virtuelle Asset-Unternehmen suchen, um verdächtige Aktivitäten zu identifizieren und zuverlässig zu erkennen“, sagt Weinstein. „Und wenn du also ein schlechter Schauspieler bist und Zugang zu dieser Roadmap hast, kannst du sie für die falschen Zwecke nutzen.“

Bitcoin Price (BTC) Beschleunigende Crypto Revolt Nachteile, Bears Eye $9.200

Der Bitcoin-Preis kämpfte darum, sich über 10.400 $ zu erholen und gab zuletzt gegenüber dem US-Dollar nach.

Der Preis sank stark und brach sogar das wichtige Unterstützungsniveau von 10.000 $, um in eine rückläufige Zone zu gelangen.

Die gestern hervorgehobene wichtige rückläufige Trendlinie ist intakt und der Widerstand auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares (Datenfeed aus Kraken) liegt bei 10.000 $.
Der Preis handelt derzeit mit einer rückläufigen Tendenz und könnte sogar den 9.200 $ Unterstützungsbereich testen.

Der Bitcoin-Preis steht unter Druck unter dem Druck der 10.000 $ Unterstützung gegenüber dem US-Dollar. Der BTC-Preis wird wahrscheinlich weiter sinken, und es scheint, dass die Bären einen Test von 9.200 $ im Auge haben.

Bitcoin Preisanalyse und Crypto Revolt

In den letzten zwei Tagen gab es einen stetigen Rückgang des Bitcoin-Preises von deutlich über 10.500 $ gegenüber dem US-Dollar. Das BTC/USD-Paar notierte unter dem Crypto Revolt Unterstützungsniveau von 10.200 $ und 10.000 $, um in eine rückläufige Crypto Revolt Zone zu gelangen. Darüber hinaus gab es einen Bruch unter das 50% Fib Retracement Level der Aufwärtsbewegung von 9.248 $ auf 11.200 $ Swing High. Es öffnete die Türen für weitere Crypto Revolt Verluste unterhalb der 10.000 Dollar Unterstützung.

Noch wichtiger ist, dass sich der Preis unter der 10.000 $-Unterstützung und dem 100 Stunden einfachen gleitenden Durchschnitt bewegte. Zu Beginn wird der Preis unter der 9.800 $-Unterstützung gehandelt. Darüber hinaus konnte der Preis sogar nicht über dem 76,4% Fib Retracement-Level der Aufwärtsbewegung von 9.248 $ auf 11.200 $ Swing High bleiben. Daher besteht das Risiko, dass mehr Verluste in Richtung der Stufen 9.300 $ und 9.200 $ entstehen.

Der letzte Tiefstkurs bei 9.248 $ könnte als Unterstützung dienen. Wenn es jedoch mehr Verluste unter 9.248 $ gibt, kann sich der Preis auf das Niveau von 9.100 $ beschleunigen. Die nächste große Unterstützung liegt nahe dem Niveau von 8.800 $. Das 1,236 Fib Extension Level der Aufwärtsbewegung von 9.248 $ auf 11.200 $ ist ebenfalls nahe 8.800 $. Auf der anderen Seite gibt es einen starken Widerstand, der sich bei 9.950 $ und 10.000 $ bildet.

Bitcoin Preisanalyse

Außerdem ist die gestern hervorgehobene wichtige rückläufige Trendlinie intakt und der Widerstand auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares liegt bei 10.000 $. Daher könnte ein Schlusskurs über dem Niveau von 10.000 $ eine kurzfristige Erholung bedeuten. Der nächste große Widerstand liegt in der Nähe des 10.400 $-Niveaus und des 100 Stunden einfachen gleitenden Durchschnitts. Ein erfolgreicher Abschluss über $10.400 ist für einen erneuten Anstieg auf $11.000 erforderlich.

Bitcoin Preisanalyse BTC-Diagramm

Auf der Grafik ist zu sehen, dass der Bitcoin-Preis unter einem starken Druck unter 9.800 $ steht und weiter fallen könnte. Insgesamt scheint es, als ob die Bären einen Test des letzten Swing-Tiefs nahe 9.248 $ im Auge haben.

Technische Indikatoren:

MACD pro Stunde – Der MACD gewinnt in der rückläufigen Zone an Tempo.

Stunden-RSI (Relative Strength Index) – Der RSI für BTC/USD liegt nun deutlich unter dem 40er-Marke, mit rückläufigen Vorzeichen.

Wichtige Unterstützungsebenen – $9.500 gefolgt von $9.248.

Die wichtigsten Widerstandsstufen – $10.000, $10.200 und $10.400.